Vorbehandlung

Es ist empfehlenswert, vor dem eigentlichen Bleichen die Zahnoberflächen konventionell gründlich zu reinigen. Somit wird gewährleistet, dass das Bleichgel nicht von vorhandenen Belägen oder Zahnstein gehindert, wird die optimale Wirkung zu entfalten.

Es können nur natürliche Zähne gebleicht werden.

Kronen, Füllungen, Inlays und dunkle Zahnhälse (z. B. bei älteren Menschen) können nicht gebleicht werden. Sollten sich in den Zähnen schon zahnfarbene Füllungen befinden, so werden diese naturgemäß nicht mitgebleicht. Eine Erneuerung dieser Füllungen ist unter Umständen nach der eigentlichen Bleichbehandlung notwendig.


Datenschutz  | Impressum  | Disclaimer  |  Kontakt  | 

letzte Änderung: 20.05.2012